Gesund und schön
lachen.

MUNDHYGIENE UND ZAHNPROPHYLAXE

Das Ziel jeder professionell durchgeführten Mundhygiene ist eine perfekte Sauberkeit an Zähnen und Zahnfleisch zu erreichen, ohne diese zu schädigen. So werden im Zuge der Mundhygiene-Sitzung vorhandene Speisereste, Zahnstein und der bakterielle Zahnbelag (Plaque) gründlich entfernt, um Karies und Erkrankungen am Zahnhalteapparat vorzubeugen. Die professionelle Zahnreinigung wird in meiner Ordination nach dem neuesten Technik- sowie Wissensstand durchgeführt. Dabei orientieren wir uns an Deutschen und Schweizer Richtlinien und Konzepten.

 

Einen gesunden Mund küsst man gerne!

Auf Implantaten wird ein spezieller Lack aufgetragen, um Bakterien von der Implantatoberfläche fernzuhalten. Denn unzureichend geputzte Implantatkronen können auch schmerzlos verloren gehen.
Wir widmen einen Teil der Mundhygiene-Sitzung auch der häuslichen Zahnpflege und beraten Sie gerne über diverse Zahnputztechniken sowie u.a. die geeignete Zahnpasta und Zahnbürste.

Eine sorgfältige Zahnprophylaxe kann Ihre Zähne bis ins hohe Alter schön und gesund erhalten. Mithilfe der zahnmedizinischen Prophylaxe wird einem kranken Kausystem, das mitunter Auswirkungen auf den gesamten Körper hat, vorgebeugt.

Geben Sie Parodontitis und Co. keine Chance! Lassen Sie uns gemeinsam vorbeugen!

Wer sollte ein besonderes Augenmerk auf seine Zähne richten?

  • Kinder mit Milch- und Wechselgebiss
  • Jugendliche während der Pubertät
  • Menschen mit Diabetes oder einer Herzerkrankungen
  • Frauen vor einer geplanten Schwangerschaft und währenddessen
  • Frauen während und nach der Menopause
  • Krebspatienten vor und nach einer Chemotherapie
  • Patienten mit Implantaten

Die wenigsten Wissen es, aber es ist leider Tatsache, dass ein krankes Kausystem dem gesamten Körper schadet. Von Diabetes über Rheuma bis hin zu Alzheimer kennt man die Zusammenhänge. Sorgen Sie gemeinsam mit uns vor.

Zusatzinformationen

Klicken Sie auf die Panäle um die Inhalte anzuzeigen.

Die gleichen Bakterien die Parodontitis (Zahnbettentzündungen) verursachen, richten im gesamten Körper großen Schaden an. Sie können schwere Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Lungenentzündungen und Hirninfarkte hervorrufen. Ein wichtiger Zusammenhang findet sich bei Diabetikern mit Parodontitis.

Die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburten steigt, wenn der Zahnhalteappart entzündet ist. Wenn Sie planen schwanger zu werden, lege ich Ihnen einen Kontroll- und Beratungstermin stark ans Herz. Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass Sie und Ihr Baby gesund sind. Ist das Baby erstmal geboren, steht die Welt Kopf. Bitte finden Sie trotzdem etwas Zeit für eine Kontrolluntersuchung und neue Röntgenbilder! Das Sprichwort:“ Pro Kind ein Zahn“ soll auf Sie nicht zutreffen. Ihre Zähne werden es Ihnen danken.

Egal ob herausnehmbar oder festsitzend: Sauber muss es sein! An Kronen und Prothesen haften Bakterien ebenso wie an natürlichen Zähnen und diese Beläge müssen regelmäßig entfernt werden. Mit guter Pflege erreichen Sie eine lange Haltbarkeit Ihrer Restaurationen und sparen nicht zuletzt Zeit und Geld.

Gerade Implantate brauchen besondere Pflege, deshalb empfehlen wir Ihnen in einen 6-monatigen Recall. Hier wird zusätzlich zur normalen Kontrolle ein kleines Röntgenbild mit geringer Strahlenbelastung angefertigt um Veränderungen frühzeitig zu erkennen.

Kontaktformular

Wie können wir Ihnen helfen? Wir sind gerne für Sie da.

Kontaktdetails

Telefon: +43 1 953 8943

Mobil: +43 650 92 55 257

Email: termin@worseg.at

Online Termin: Hier klicken

Öffnungszeiten

MO, MI, FR 09:00 - 12:00
Dienstag: 14:00 - 20:00
Donnerstag:: 14:00 - 19:00
OBEN